Die Schätze des OfS

Zum Anfang des neuen Jahres blicken die Oldtimerfreunde Schermbeck stolz auf das vergangene Jahr zurück. So gab es zahlreiche Aktivitäten, bei denen die Vereinsmitglieder ihre Oldtimer präsentieren und ausfahren konnten. Eines der Mitglieder, Axel, hat dazu ein paar seiner Gedanken zusammengefasst, die wir an dieser Stelle veröffentlichen. So ist in dieser Ausgabe zwar die gewohnte Kolumne zu finden, aber anstatt der Vorstellung eines Oldtimers hier ein sehr persönlicher Jahresrückblick der Oldtimerfreunde Schermbeck.

"Der Clubabend unseres Vereins im Dezember verlief trotz hektischer Vorweihnachtszeit ganz ruhig und besinnlich. Wie an jedem ersten Donnerstag des Monats trafen wir uns als Oldtimerfreunde, diesmal aber mit selbstgebacken Plätzchen und einer 'Diashow', die an die verschiedenen Veranstaltungen erinnerte. Wunderschöne Bilder ließen das Jahr wieder aufleben. Wir waren uns alle einig: Ein sehr erfolgreiches Jahr für die Oldtimerei".

Einigkeit herrschte aber auch darüber, dass Petrus Liebhaber historischer Autos sein muss, denn alle Veranstaltungstage standen unter sehr gutem Stern, was in diesem Fall bedeutet, sie wurden unter blauem Himmel durchgeführt. So auch unser Oldtimertag auf dem Gelände der Stiftung Lühlerheim oder die meisten der sechs Sonntagsausfahrten. Diese waren sehr viel ruhiger und beschaulicher, aber ebenso interessant.

Hervorzuheben ist der 20. August, der Besuch bei einem Ehepaar, das im wahrsten Sinne des Wortes oldtimerverliebt ist. So stehen im Münsterland mehr als 100 Fahrzeuge in Hallen, die von außen unscheinbar wirken, aber im Inneren wahre Schätze beherbergen. Der Sammler, Dieter mit Namen, stellte uns in einer privaten Führung seine Autos vor. Eines war schöner als das andere, alle Oldtimer fahrbereit und ohne Fehl und Tadel. Beinahe alle großen Autotypen, englische, französische und deutsche Fahrzeuge, konnten wir auf zwei Etagen bewundern. Jedes Fahrzeug hatte seine Geschichte, die Dieter uns stolz erzählte.

Das Ehepaar bereitete uns mit dieser liebevoll präsentierten Ausstellung einen sonntäglichen Hochgenuss, den wir so schnell nicht vergessen werden. Dazu gehörten natürlich auch die gewohnt leckeren Kleinigkeiten am Ende der Ausfahrt, in einer gemütlichen Gaststätte am Longinusturm. Ein weiterer Höhepunkt dieses Jahres war unser Sommerfest mit Grill im Landschaftspark Lühlerheim. Schon mittlerweile traditionell grillten wir auf der beliebten Wiese am Grillplatz. So wurde die Wiese auch das Ziel der Oldtimerausfahrt. Die Verpflegung war gut, die Getränke kalt und vor allem findet beim Grillen jeder Zeit für interessante Gespräche rund um den Oldtimer. Im Mittelpunkt stehen dabei die Gemütlichkeit und der gesellige Austausch.

Ein neues Jahr erwartet uns alle, Vorsätze und Planungen für den Verein bestehen bereits und wollen mit gleicher Begeisterung und Intensität wieder bewältigt werden. Allen Lesern wünschen wir ein frohes neues Jahr 2018. Vielleicht sieht man sich als Oldtimerfreund bei einer Veranstaltung im Kreis Wesel."

 

 

 

Dieser Artikel wurde in der Kolumne
"Oldtimerfreunde Schermbeck e.V. und ihre Schätze"
bei meinWesel veröffentlicht

mein wesel 20187 01 seite18 klein

Ansehen

Schätze des OfS

Mitgliederbereich

Facebook

FB fLogo Blue broadcast 2

Wir sind auf Facebook
@OldtimerfreundeSchermbeck

Impressum

Oldtimerfreunde Schermbeck e.V.
Fusternberger Str. 5a
46485 Wesel
Telefon: 02 81 – 20 66 753

 

vollständiges Impressum

Kontakt zum Vorstand

Unsere Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. weitere Infos